Pole Dance Wien

Pole Dance in Wien

Poledance Vienna

In Wien kannst Du – wie in anderen Städten Österreichs auch Poledance – tanzen und auch einen Auftritt buchen. Es gibt im Studio von Poledance Vienna auch Einstiegs– und Anfangskurse für diejenigen, die noch gar keine Erfahrungen haben. Diese Kurse kannst Du für eine Schnupperstunde besuchen, wenn Du keine Vorkenntnisse hast: Poledance Level 1, Superstretch, Bootyshake, Striptease, Chairdance 1, Lapdance 1, Pole Power. Besonderer Vorteil: Die Schnupperstunde kostet nichts und ist völlig unverbindlich.

Im Kurs Level 1 geht es um die einfachsten Elemente im Poledance, denn Dir werden erst einmal leichte Drehungen und Bewegungen beigebracht. Ein Kurs hat je sechs Einheiten. Es gibt insgesamt 15 verschiedene Level. In Level 2 lernst Du die Kopfüber-Figuren und dazu steigt der Schwierigkeitsgrad an. In Level 3 geht es um weitere Figuren und dazu kommen in jeder Einheit Spins dazu. In Level 4 lernst Du schwierigere und anspruchsvollere Abfolgen und Du lernst noch mehr Kopfüber-Figuren. In den weiteren Kursen erlernst Du immer mehr Figuren und Spins, dazu werden die Abfolgen schwieriger und der Kurs insgesamt wird anspruchsvoller.

Das Studio bietet auch Auftritte und Events an – hierfür erkundigt Ihr Euch am besten auf der Webseite!

Rathausstraße 18
1010 Wien

Pole Dance Angebot in deiner Stadt anfragen

Pole Angels Wien

Bei den Pole Angels in Wien kannst Du wie in den anderen Locations verschieden schwere Kurse machen. Hier stehen sieben unterschiedliche Level zur Auswahl. Es gibt auch verschiedene Workshops, die Du hier machen kannst. Ein Workshop nennt sich zum Beispiel Choreo in Heels. In dem Workshop geht es darum, dass Du das Tanzen an der Stange in High Heels – hohen Schuhen – erlernst und sogar eine kleine Choreographie lernst. Oder Du gehst zum Workshop All the Splits, dabei geht es um alle Spagate, die man an der Stange oder auch beim Floorwork machen kann.

Das Pole Angels liegt äußerst verkehrsgünstig und kann sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem eigenen Wagen einfach und unkompliziert angesteuert werden.

Besonders beliebt ist das Studio übrigens aufgrund seiner zahlreichen Specials, die Ihr ganz easy auch in einer großen oder kleinen Gruppe buchen könnt. Wie wäre es mit einem Workshop zusammen mit den besten Freundinnen oder den Kolleginnen vom Arbeitsplatz? Ob Kraftaufbau oder Dynamic Pole Special – in den Workshops könnt ihr in Gemeinschaft Musik mit sexy moves und kraftgeladenen Bewegungen kombinieren.

Wer sich unsicher ist, ob Poledance in Wien das Richtige ist, der sollte die Schnupperstunden im Pole Arts nutzen und die neue Disziplin ausgiebig testen. Die Kosten für die Schnupperstunde werden bei der Buchung eines Kurses angerechnet – so geht Ihr gar kein Risiko ein!

Leo-Slezak-Gasse 13
1180 Wien

Pole Dance Angebot in deiner Stadt anfragen

Polearts

Mitten in der österreichischen Hauptstadt Wien öffnet auch das Polearts seine Türen für Anfänger und Fortgeschrittene auf dem Poledance-Parkett. Bereits seit 2010 wird hier in Kursen und Seminaren die hohe Kunst des Poledance in Wien gelehrt und praktiziert – kein Wunder also, dass man hier schon viele glückliche Tänzerinnen gesehen hat.

Besonders beliebt ist das Polearts bei Frauen, die hier beim Poledance große oder kleine Events begehen wollen – ob Junggesellinnenabschied, Geburtstag oder Beförderung: Beim Poledance in vertrauter Runde steigt die Stimmung richtig an! Besonders der Mädels-Polterabend eignet sich auch für absolute Anfängerinnen an der Stange – daher solltet Ihr keine Scheu haben und den letzten Abend „in Freiheit“ voll genießen.

Pazmanitengasse 14
1020 Wien, Österreich

Pole Dance Angebot in deiner Stadt anfragen

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?